Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und sonstige Leistungen aus dem Online-Shop und werden mit jeder Bestellung anerkannt. Die Geltung abweichender und ergänzender Geschäftsbedingungen ist ausgeschlossen. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Form. Wir sind berechtigt, die Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Die Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und Änderungen gegenüber den Abbildungen und Beschreibungen sind möglich. Dies betrifft vor allem das Gewicht der versendeten Produkte. Da es sich um in Handarbeit hergestellte und portionierte Produkte höchster Qualität handelt sind geringfügige Abweichungen beim Gewicht des versendeten Produktes möglich.

2. Vertragsabschluss
Mit Bestellung der Ware erklären Sie verbindlich, die bestellte Ware zu dem angegebenen Preis erwerben zu wollen. Ein Vertrag kommt erst mit Annahme Ihrer Bestellung durch den Verkäufer zustande, die mit der Lieferung der Ware erfolgt.

3. Lieferfristen und -termine, Gefahrenübergang
Lagernde Ware wird so schnell wie möglich, spätestens aber innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang (Vorauskassa per Überweisung) versandt (Samstag, Sonntag und Feiertag zählen nicht als Werktag). Bei Bestellung nicht lagernder Ware bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Die Lieferung erfolgt durch einen Paketversanddienst an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Lieferanschrift. Wenn der Versanddienst Sie beim ersten Zustellversuch nicht antrifft, hinterlässt es eine Nachricht mit einer Terminankündigung für eine erneute Zustellung. Wurde beim zweiten Zustellversuch niemand angetroffen, sind Sie verpflichtet innerhalb einer Frist von 5 Tagen eine telefonische Terminabstimmung mit dem Versanddienst herbeizuführen. Wir behalten uns das Recht vor, aus begründetem Anlass Teillieferungen vorzunehmen. Mit der Übergabe der Ware an Sie geht die Gefahr auf Sie über. Verzögert sich die Lieferung aus von Ihnen zu vertretenden Gründen, so geht die Gefahr beim ersten Lieferversuch auf Sie über. Sie sind verpflichtet, uns Adressänderungen umgehend bekanntzugeben, solange das Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist.

4. Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
Alle Preise sind als Bruttopreise (inkl. der gesetzliche Mehrwertsteuer) in Euro ausgewiesen. Die Versandkosten sind im Preis nicht inkludiert, diese trägt der Besteller, die Kosten des Versands werden im Warenkorb bei der Bestellung angegeben. Zusammen mit der Ware (in einzelnen Fällen separat) erhalten Sie eine Rechnung über die gelieferte Ware und die Versandkosten. Die Zahlung erfolgt bei Bestellung im Voraus per Überweisung.
Bis zur vollständigen Zahlung verbleiben die Liefergegenstände in unserem Eigentum. Eine Aufrechnung mit Forderungen des Bestellers gegenüber dem Verkäufer ist nicht zulässig.

5. Mängelansprüche
Mängelansprüche Ihrerseits setzen voraus, dass Sie die Ware nach der Annahme umgehend überprüfen und uns offene und versteckte Mängel innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Entdeckung schriftlich per E-Mail mitteilen. Die reklamierte Ware muss ausreichend frankiert zusammen mit einer Rechnungskopie als Nachweis des Kaufdatums an uns geschickt werden. Bei Veränderung der Ware durch den Kunden erlischt die Gewährleistung.

6. Haftung
Wir haften nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Soweit uns eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

7. Rücktrittsrecht
Sie haben das Recht, innerhalb einer Frist von 7 Werktagen ab Erhalt des Artikels diesen ohne Angabe von Gründen in der Originalverpackung zurückzusenden, sofern die Ware ungeöffnet und unbeschädigt ist. Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Waren beim Kunden zu laufen. Die fristgerechte Absendung der Rücktritts- oder Widerrufserklärung reicht zur Fristwahrung aus. Sie hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen. Im Fall des Rücktritts hat der Verkäufer die vom Kunden geleistete Zahlung zu erstatten, die Ware ist dem Verkäufer unverzüglich zurückzustellen. Der Kunde trägt die Kosten des Versands und Rücksendung der Ware.

8. Datenschutz
Wir behandeln Ihre persönlichen Daten stets vertraulich. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, wie wir, vorbehaltlich Ihrer Zustimmung, Ihre Daten verwendet. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei Ihrer Bestellung mitteilen, werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt in der Europäischen Union. Mit Ihrer Bestellung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten nutzen werden, um Sie von Zeit zu Zeit per Post oder E-Mail über unsere Produkte zu informieren. Außerdem sind wir berechtigt, personenbezogene Daten zu Inkassozwecken weiterzugeben und behalten uns Mitteilungen an Schutzorganisationen der Wirtschaft, Gerichte und zuständige Behörden vor. Bei der Datenverarbeitung und –Übermittlung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.
Die weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit per E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. widerrufen.

9. Allgemeine Bestimmungen
Unvorhersehbare, unvermeidbare und außerhalb unseres Einflussbereichs liegende und vom Verkäufer nicht zu vertretende Ereignisse wie höhere Gewalt, Krieg, Naturkatastrophen entbinden den Verkäufer für ihre Dauer von der Pflicht zur rechtzeitigen Lieferung oder Leistung. Vereinbarte Fristen verlängern sich um die Dauer der Störung. Vom Eintritt der Störung werden Sie in angemessener Weise unterrichtet. Ist das Ende der Störung nicht absehbar oder dauert sie länger als zwei Monate, ist jede Partei berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Ist eine Bestimmung des Vertrages und/oder dieser Lieferbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Wir übernehmen keine Haftung für Rechen-, Schreib- und/oder Druckfehler. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist - soweit gesetzlich zulässig – das Bezirksgericht Hermagor (Kärnten). Der Verkäufer ist jedoch berechtigt, Sie an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen. Es gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Wir sind für Sie da

Geschäftsöffnungszeiten St. Lorenzen/Lesachtal

Montag bis Samstag  von 9.00 h - 12.00 h

 

Telefonisch erreichen Sie uns während der Geschäftsöffnungszeiten unter

+ 43 4716 227 13

Wir bieten

- regionale Produkte aus Kärnten & Osttirol

- Handwerkskunst auf hohem Niveau
- Speck- und Wurstspezialitäten
- Frischfleisch
- Grillservice und Catering
- Lohnschlachtungen
- BIO-Fleischwaren aus eigener Produktion